Unternehmen

Charles Vögele verlässt die Börse

Charles Vögele-Zentrale in Pfäffikon
Charles Vögele-Zentrale in Pfäffikon

Die Charles Vögele Holding AG zieht sich zum 21. September von der Börse zurück. Letzter Handelstag der Inhaberaktien ist der 20. September, teilt das Unternehmen aus Präffikon in der Schweiz mit.

Bereits seit dem 22. August sind die sich im Publikum befindenden Aktien mit einem Nennwert von je 3,00 CHF für kraftlos erklärt worden. Di

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats