Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unterstützung im Corona-Chaos

Facebook stellt 100 Mio. Dollar für Kleinunternehmen bereit

Facebook
Das "Like"-Symbol vor dem Haupteingang des Facebook Heasquarters.
Das "Like"-Symbol vor dem Haupteingang des Facebook Heasquarters.

LVMH will Gratis-Desinfektionsgel herstellen, Alibaba-Gründer Jack Ma spendet Millionen für Schutzmasken in Europa. Viele Unternehmen engagieren sich momentan im Chaos um das Coronavirus. Nun will auch Facebook helfen – mit einer Millionenspende für Kleinunternehmen auch in Deutschland und der Schweiz.

100 Millionen US-Dollar (rund 89,6 Mio. Euro) stellt Facebook bereit, um 30.000 kleinen Unternehmen in über 30 Ländern finanzielle Unterstützung zu bieten, gab Chief Operating Officer Sheryl Sandberg auf dem Social Network bekannt. Zu den Ländern gehören auch Deutschland und die Schweiz. Nach Angaben des Internet-Riesens aus dem Silicon Valley werde man "in den kommenden Wochen" mit der Aufnahme von Anträgen beginnen. In der Zwischenzeit können sich Unternehmen anmelden, um weitere Informationen zu der finanziellen Unterstützung zu erhalten.

"Kleine Unternehmen sind der Herzschlag unserer Gemeinschaften, und viele der Menschen, die diese Unternehmen führen, sind stark von der Krise betroffen – zumal immer mehr Menschen vernünftigerweise zu Hause bleiben. Je länger die Krise andauert, desto größer ist das Risiko für kleinere Unternehmen, den Lebensunterhalt ihrer Eigentümer und Mitarbeiter sicherstellen zu können", schreibt Sandberg in ihrem Facebook-Post. "Um zu verstehen, wie wir kleinen Unternehmen am besten helfen können, haben wir uns direkt mit ihnen ausgetauscht und zugehört. Ein wichtiger Punkt ist die finanzielle Unterstützung. Diese ermöglicht ihnen, weiterzumachen und auch jene Menschen zu bezahlen, die nicht zur Arbeit kommen können."



Dass der Konzern von Mark Zuckerberg ausgerechnet kleine Unternehmen unterstützt, kommt nicht überraschend. Das Social Network baut schon seit Längerem in der Kommunikation auf KMU und bietet ihn zum Beispiel Schulungen und Support durch die Facebook-Mitarbeiter an. Darüber hinaus definierte Gründer Zuckerberg in seinem Vorsatz-Posting für das Jahr 2020 als Ziel, kleine Unternehmen intensiver zu unterstützen.

stats