US-Bekleidungskonzern

G-III konzentriert sich auf Premium-Marken

Das New Yorker Bekleidungsunternehmen G-III Apparel Group hat mit der Schließung von 110 Wilsons Leather- und 89 G.H. Bass-Stores begonnen, um sich auf sein Wholesale-Geschäft und die verbleibenden DKNY- und Karl Lagerfeld Paris-Läden zu konzentrieren.

Das New Yorker Bekleidungsunternehmen G-III Apparel Group hat mit der Schließung von 110 Wilsons Leather- und 89 G.H. Bass-Stores begonnen, um

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats