Verband plädiert für Innenstadtfonds

HDE fordert 500 Mio. Euro zur Unterstützung des Handels

Die Hoffotografen GmbH Berlin
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: "Eine gesunde Innenstadt braucht einen gesunden Branchenmix. Hier muss aktiver gemanagt werden. Ansonsten ist die Zukunft der Stadtzentren in Gefahr."
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: "Eine gesunde Innenstadt braucht einen gesunden Branchenmix. Hier muss aktiver gemanagt werden. Ansonsten ist die Zukunft der Stadtzentren in Gefahr."

Angesichts drohender Insolvenzen im innerstädtischen Handel durch die Corona-Krise erneuert der Handelsverband HDE seine Forderung nach einer Unterstützung von Kommunen und Handel, um einer Verödung der Stadtzentren entgegenzuwirken. Innenstadtfonds mit Mitteln von zunächst 500 Mio. Euro könnten den Beteiligten helfen, die Situation zu analysieren und geeignete Maßnahmen zu entwickeln.

Dazu gehörten moderne Einzelhandelskonzepte, gesamtheitliches Leerstandsmanagement und eine aktivere Ansiedlungspolitik. "Wir brauchen ein koord

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats