Verband warnt: Viele Bekleidungshändler nach wie vor in Existenzgefahr

HDE-Umfrage: Mehrwertsteuersenkung belebt den Konsum nicht

HDE
HDE-Hauptgeschäftsführer Steffen Genth: "Es gibt keinen Grund zur Entwarnung. Nach wie vor sind viele Händler in großer Insolvenz-Gefahr."
HDE-Hauptgeschäftsführer Steffen Genth: "Es gibt keinen Grund zur Entwarnung. Nach wie vor sind viele Händler in großer Insolvenz-Gefahr."

Noch immer erreichen die Umsätze in vielen Handelsunternehmen im Nicht-Lebensmittelbereich das Vor-Corona-Niveau nicht. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes sowie eine aktuelle Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 500 Händlern.

Demnach können zwar Lebensmittel- und Online-Handel, wie schon in den vergangenen Monaten, Zuwächse verzeichnen. Viele Bekleidungshänd

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats