Vertriebsmodell

Kering drängt bei Net-a-Porter, Matchesfashion und Mytheresa auf E-Concessions

Martin Veit
Gucci-Schau vom Februar 2020
Gucci-Schau vom Februar 2020

Die Luxusmarken forcieren nicht nur im Stationären, sondern auch im Digitalen den eigenen Retail. Die Kering-Gruppe mit ihren Marken Gucci, Saint Laurent und Bottega Veneta führt Gespräche mit den großen Online-Händlern, von Wholesale auf Konzessionen umzustellen. 

Der Luxuskonzern Kering zieht die Kontrolle im E-Commerce an sich. Die Gruppe, der Marken wie Gucci, Saint Laurent und Bottega Veneta gehören, v

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats