Verwalterverband bleibt skeptisch

Überraschung: Zahl der Insolvenzen im April gesunken

Foto: Imago/Olivier-Le-Moalx
Mehr Krise, weniger Insolvenzen: Die vorläufigen Zahlen für den April geben auf den ersten Blick Rätsel auf.
Mehr Krise, weniger Insolvenzen: Die vorläufigen Zahlen für den April geben auf den ersten Blick Rätsel auf.

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Mitten in der Corona-Krise ist die Zahl der Regelinsolvenzen in Deutschland deutlich gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt am Montag für den Monat April mit. Der Verband der Insolvenzverwalter zeigte sich für das Gesamtjahr dennoch skeptisch.

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Mitten in der Corona-Krise ist die Zahl der Regelinsolvenzen in Deutschland deutlich gesunken. Das teilte d

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats