Viva China Holdings will 51% des Investments übernehmen

Chinesischer Sportkonzern steigt über LionRock bei Clarks ein

Clarks
Clarks will mit dem Investment u.a. auch in CHina expandieren.
Clarks will mit dem Investment u.a. auch in CHina expandieren.

Viva China Holdings Limited will 51% des Investments von LionRock Capital in den britischen Schuhhersteller Clarks übernehmen.

Der chinesische Sportkonzern unter Führung des Olympioniken Li Ning hatte bereits im vorigen Jahr als Kreditgeber für den Hongkonger Invest

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats