Vom Online-Shop zum Marketplace

US-Modemarken holen Drittanbieter in ihre Online-Shops

UO MRKT
Über ihre Marktplätze holen sich US-Modefilialisten gern Produkte von stark nachgefragten Labels ins Sortiment, wie hier ein 112 Dollar-Becher von Bape im UO MRKT von Urban Outfitters.
Über ihre Marktplätze holen sich US-Modefilialisten gern Produkte von stark nachgefragten Labels ins Sortiment, wie hier ein 112 Dollar-Becher von Bape im UO MRKT von Urban Outfitters.

Um sich gegen Online-Riesen wie Amazon und Walmart zu behaupten, verkaufen die US-Modefilialisten Urban Outfitters, J. Crew und Express in ihren Online-Shops jetzt auch Ware von Drittanbietern.

Urban Outfitters hat im Juni 2021 unter UO MRKT einen kuratierten Marktplatz lanciert, der die Community des Unternehmens "mit einem sich kontinuierl

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats