Von Jack Wolfskin zu Woom

Guido Dohm wechselt in die Fahrrad-Branche

Woom
Nachdem Guido Dohm seit 2016 die Beschaffungslogistik von Jack Wolfskin global völlig digital aufgestellt hat, will der leidenschaftliche Radfahrer jetzt auch für die Bike-Branche eine Benchmark setzen.
Nachdem Guido Dohm seit 2016 die Beschaffungslogistik von Jack Wolfskin global völlig digital aufgestellt hat, will der leidenschaftliche Radfahrer jetzt auch für die Bike-Branche eine Benchmark setzen.

Der frühere CRO von Jack Wolfskin, Guido Dohm, ist neuer Geschäftsführer des Kinderfahrrad-Herstellers Woom. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der Logistik-Experte, der in vielen Unternehmen der Modebranche tätig war, schon im Frühjahr den Outdoor-Spezialisten verlassen. Jetzt wurde er von den beiden Woom-Gründern und bisher alleinigen Firmenchefs zum dritten Geschäftsführer bestellt.

Dohm ist bereits seit März im Unternehmen, er begann als COO. Jetzt führt er Woom gemeinsam mit den Gründern Marcus Ihlenfeld und

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats