Vor dem Bund-Länder-Treffen

HDE fordert Kriterienkatalog statt Lockdown

Imago / Michael Gstettenbauer
Impfen to go: Der Handel setzt unter anderem auf niederschwellige Angebote, um die Impfbereitschaft in Teilen der Bevölkerung zu erhöhen.
Impfen to go: Der Handel setzt unter anderem auf niederschwellige Angebote, um die Impfbereitschaft in Teilen der Bevölkerung zu erhöhen.

Hospitalisierungsrate, Intensivbettenauslastung, Impfquote. All das soll nach Ansicht des Handelsverband Deutschland (HDE) in künftige Corona-Maßnahmen einfließen – statt nur wie bisher die Inzidenzwerte zu berücksichtigen. Denn weitere Lockdowns müssen unbedingt verhindert werden, mahnt der Verband im Vorfeld des morgigen Bund-Länder-Treffens.

HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth ist überzeugt: "Mit den Lehren und Erkenntnissen aus dem bisherigen Pandemiemanagement läss

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats