Vor dem Corona-Wirtschaftsgipfel mit Peter Altmaier

Verbände fordern transparenten und verlässlichen Fahrplan

Imago / Future Image
Will sich den Fragen und der Kritik der Verbandsvertreter stellen: Peter Altmaier
Will sich den Fragen und der Kritik der Verbandsvertreter stellen: Peter Altmaier

Der Unmut in der deutschen Wirtschaft über die Verlängerung des Shutdown ist groß, die betroffenen Unternehmen haben Redebedarf. Am morgigen Dienstag trifft sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier deshalb mit Branchenvertretern zu einem Corona-Wirtschaftsgipfel. Mehr als 40 Verbände hat er einem dpa-Bericht zufolge dazu eingeladen. Die Unternehmen aus dem Handel hoffen auf einen transparenten Plan zur Wiedereröffnung.

Auch der Handelsverband Deutschland wird bei dem Treffen dabei sein. „Die Politik muss jetzt das liefern, was sie schon lange zugesagt hat: ein

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats