Mehr Umsatz und Ertrag im zweiten Quartal

Hugo Boss nimmt wieder Fahrt auf

Imago / STAR-MEDIA
Hugo Boss konnte Zuwächse im zweiten Quartal 2021 verbuchen und blickt optimistisch auf das Gesamtjahr.
Hugo Boss konnte Zuwächse im zweiten Quartal 2021 verbuchen und blickt optimistisch auf das Gesamtjahr.

Rückenwind für den neuen CEO Daniel Grieder, der zum 1. Juni den Vorstandsvorsitz übernommen hat. Die Geschäfte bei Hugo Boss liefen im zweiten Quartal wieder deutlich besser als zuletzt. Umsatz und Ergebnis konnten vorläufigen Zahlen zufolge massiv gesteigert werden. Außerdem gibt der Konzern eine Prognose für das laufende Jahr ab.

Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres konnte Hugo Boss den Konzernumsatz auf vorläufiger Basis um 133% auf 629 Mio. Euro steiger

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats