Wachstum im zweiten Halbjahr erwartet

Zalando fängt sich, aber essenzielle Kennzahl stagniert

Foto: Zalando
Zalando Co-CEO Robert Gentz erwartet, dass der Umsatz in diesem Jahr zwischen 0 und 3% auf 10,4 bis 10,7 Mrd. Euro steigen wird.
Zalando Co-CEO Robert Gentz erwartet, dass der Umsatz in diesem Jahr zwischen 0 und 3% auf 10,4 bis 10,7 Mrd. Euro steigen wird.

Zalando schreibt wieder schwarze Zahlen. Der Online-Retailer hat im zweiten Quartal einen operativen Gewinn (Ebit) von 77,4 Mio. Euro erzielt – nach einem Verlust im ersten Quartal. Der Umsatz ist jedoch erneut gesunken, um 4% auf 2,6 Mrd. Euro. Alle Augen sind auf die relevanteste Kennzahl gerichtet.

Die Berliner kämpfen damit, ihr Geschäft wieder auf Spur zu bekommen. Während der Pandemie wurden zunächst Umsatzrekorde gebroche

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats