Wäscheanbieter spendet für den Wiederaufbau nach den Buschbränden

Mey: Charity-Shirts für Australien

Mey Bodywear
Der Wäscheanbieter Mey will in Australien einen Beitrag für Mensch und Tier leisten und bringt Sonder-Shirts für Damen auf den Markt.
Der Wäscheanbieter Mey will in Australien einen Beitrag für Mensch und Tier leisten und bringt Sonder-Shirts für Damen auf den Markt.

Seit Wochen sind die Medien voll von Corona-Nachrichten, die verheerenden Buschbrände in Australien, die inzwischen endlich gelöscht sind, rücken völlig in den Hintergrund. Der Wäscheanbieter Mey will jedoch dort einen Beitrag für Mensch und Tier leisten und bringt zwei Sonder-Shirts für Damen auf den Markt.

Die  T-Shirts  bestehen aus Baumwolle und wurden unter fairen Bedingungen komplett in Deutschland hergestellt.  Auf ihnen sind Zeichnungen von einem Koala bzw. einem Känguru abgebildet. Sie sind ab 17. April für einen UVP von 39,95 Euro im ausgewählten Fachhandel, allem Mey Stores und online unter mey.com erhältlich.

Von den Verkaufserlösen der T-Shirts wird die Hälfte gespendet.
Mey Bodywear
Von den Verkaufserlösen der T-Shirts wird die Hälfte gespendet.
Von jedem verkauften Shirt spendet Mey 50% an die AGA (Aktionsgemeinschaft Artenschutz). Der Betrag wird in Australien gezielt über die Foundation for National Parks and Wildlife für den Wiederaufbau von Lebensraum z.B. für Baumpflanzaktionen und die weitere Pflege von schwerverletzten Tieren wie Koalas und Kängurus eingesetzt.
stats