Absichtserklärung

Möglicher Kaufhof-Karstadt-Deal: Hoffnungen und Ängste

dpa/Picture Alliance
Karstadt- und Kaufhof-Häuser könnten schon bald in einem Gemeinschaftsunternehmen geführt werden. Die Eckpunkte einer möglichen Fusion zeichnen sich ab.
Karstadt- und Kaufhof-Häuser könnten schon bald in einem Gemeinschaftsunternehmen geführt werden. Die Eckpunkte einer möglichen Fusion zeichnen sich ab.

Seit vielen Jahren diskutiert man über eine "Warenhaus AG" aus Karstadt mit 82 Häusern und Galeria Kaufhof (96) - jetzt steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es zu diesem Zusammenschluss kommen könnte. Kaufhof-Eigentümer HBC bestätigte inzwischen Gespräche mit Signa, zeigte sich aber noch sehr zurückhaltend, was die Erfolgsaussichten betrifft. Es liegt eine 200 Seiten starke "Absichtserklärung" über das Projekt vor.

Wesentliches Element dieses Eckpunkteprogramms ist, dass Karstadt-Eigentümer Signa eine leichte Mehrheit - man spricht von 51% - an dem Gemeinsc

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats