Wegen Coronavirus

Max Mara sagt Resort-Show ab

Max Mara / Anna Lenz
Grande Finale: die Show von Max Mara in Berlin im Juni vergangenen Jahres war eine Hommage an die deutsche Hauptstadt.
Grande Finale: die Show von Max Mara in Berlin im Juni vergangenen Jahres war eine Hommage an die deutsche Hauptstadt.

Die Mehrheit der Luxusmarken lässt die für April oder Mai geplanten Cruise-Shows ausfallen. Jetzt folgt auch Max Mara. Die Schau in St. Petersburg findet nicht statt. Das kalifornische Musikfestival Coachella wird auf den Herbst verschoben.

Wegen des Coronavirus droht der Cruise-Schauensaison das Aus. Nach Armani, Gucci, Prada und Versace zieht nun auch Max Mara die Konsequenzen aus der

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats