Weiterführung der FutureWork-Initiative

Otto-Vorstände geben ihre Einzelbüros auf

Otto
Im neuen Otto-Hauptquartier soll es keine Einzelbüros mehr geben.
Im neuen Otto-Hauptquartier soll es keine Einzelbüros mehr geben.

Die Umbauten auf dem Otto-Campus in Hamburg laufen weiter: In der neuen Firmenzentrale, die in diesem Sommer fertig sein soll, werden alle Führungskräfte mit den anderen Mitarbeitern auf flexiblen Flächen sitzen. Das gilt auch für die Bereichsvorstände. Im Rahmen der Future Work-Initiative soll es dann keine Einzelbüros mehr geben.

Weil immer mehr Führungskräfte bei ihren Teams sitzen, sollen künftig auch die Vorstände im neuen Gebäude bei den Mitarbeite

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats