Nach dem Aus der 2G-Regel in Niedersachsen rollt die Klagewelle

Woolworth gewinnt, Handel erleichtert

Imago / Bihlmayerfotografie
Unter Beschuss: Die 2G-Regel sorgt im stationären Handel für viel Missmut.
Unter Beschuss: Die 2G-Regel sorgt im stationären Handel für viel Missmut.

Weite Teile des Einzelhandels in Niedersachsen sind erleichtert, dass das Oberverwaltungsgericht Lüneburg nach einer Klage von Woolworth die 2G-Regelung in dem Bundesland gekippt hat – vor allem wegen der wegfallenden Eingangskontrollen. Woolworth kündigt nun gegenüber der TW an, in weiteren elf Bundesländern zu klagen. Auch ein weiterer Filialist will den Rechtsweg bestreiten.

Aufgrund der sofortigen Gültigkeit des Beschlusses des OVG Lüneburg hat die Woolworth GmbH in Unna in einer internen Mitteilung ihre Mitarb

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats