Wird Großaktionär Frasers Group bei einem reduzierten Preisangebot zuschlagen?

Britischer Online-Händler Studio Retail Group ist insolvent

Imago / PA Images
Mike Ashley ist bekannt dafür, bei günstigen Übernahmegelegenheiten zuzuschlagen. Wird er das auch beim nun insolventen Online-Händler Studio Retail tun, an dem seine Frasers Group die Mehrheit hält?
Mike Ashley ist bekannt dafür, bei günstigen Übernahmegelegenheiten zuzuschlagen. Wird er das auch beim nun insolventen Online-Händler Studio Retail tun, an dem seine Frasers Group die Mehrheit hält?

Schlappe für Mike Ashley. Seine Frasers Group ist mit 28,9% größter Einzelaktionär der insolventen Studio Retail Group. Ashley ist bekannt für seine Taktik, bis zum Kollaps eines Retailers zu warten und dann bei einem reduzierten Preisangebot zuzuschlagen. Bei der Debenhams-Pleite 2019 ist ihm das allerdings nicht gelungen.

Der britische Online-Händler Studio Retail Group hat an diesem Montag (14. Februar) eine Absichtserklärung zur Bestellung eines Konkursverw

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats