Wortmann-CEO Jens Beining über GKK, Digitalisierung und die Schuhorder F/S 2021

"Was wird das Spotify der Modebranche?"

Wortmann-Gruppe
Jens Beining: "Es wäre falsch, jetzt - wo sich der Markt so schnell ändert - Kraft rauszunehmen und in Lethargie zu verfallen."
Jens Beining: "Es wäre falsch, jetzt - wo sich der Markt so schnell ändert - Kraft rauszunehmen und in Lethargie zu verfallen."

"Schlechte analoge Prozesse bleiben auch digitalisiert schlechte Prozesse", sagt Jens Beinig. Der CEO der Wortmann-Gruppe (Tamaris, Marco Tozzi, S.Oliver Shoes, Caprice, Jana) sieht bislang noch keine echte digitale Revolution in der Branche. Obwohl der Konzern massiv an Umsatz und Profit verliert, investiert er kräftig.

 So haben die Detmolder, wie berichtet, einen 10-Punkte-Plan aufgestellt, um ihre Handelskunden in der Krise zu unterstützen. Unter anderem

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats