Deutscher Zoll veröffentlicht Statistik für 2020

Mode-Plagiate im Wert von fast 43 Mio. Euro beschlagnahmt

Imago/Common Lens
Der Deutsche Zoll hat 2020 Schuhe im Wert von fast 14 Mio. Euro beschlagnahmt. Fast 67% mehr als im Vorjahr.
Der Deutsche Zoll hat 2020 Schuhe im Wert von fast 14 Mio. Euro beschlagnahmt. Fast 67% mehr als im Vorjahr.

Der Deutsche Zoll hat 2020 Bekleidung im Wert von fast 29 Mio. Euro beschlagnahmt. 38% mehr als im Vorjahr. Noch stärker war der Wertzuwachs beim Geschäft mit gefälschten Schuhen. Die Zahl der aufgegriffenen Produkte ging aber in beiden Kategorien deutlich zurück. Hauptvertriebsweg von Fälschungen ist mittlerweile das Internet. Die meisten Plagiate stammen weiterhin aus China. Doch der Vorsprung auf Hongkong schmilzt. Markenverband appelliert an die Politik

Die Mode-Markenfälscher setzen offenbar immer stärker auf Plagiate von Luxusprodukten. Diesen Schluss lässt die jetzt veröffentli

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats