Zahlen des IMRG Capgemini Online Retail Index

Britischer Online-Handel ist 2021 so wenig gewachsen wie nie

Imago / ZUMA Wire
Des einen Freud, des anderen Leid: War es während der Lockdowns noch anders herum, lief das Weihnachtsgeschäft in Großbritannien für Stationärhändler nun besser als für Online-Retailer. (Foto: Londons West End am 28. Dezember 2021)
Des einen Freud, des anderen Leid: War es während der Lockdowns noch anders herum, lief das Weihnachtsgeschäft in Großbritannien für Stationärhändler nun besser als für Online-Retailer. (Foto: Londons West End am 28. Dezember 2021)

Britische Online-Umsätze reflektieren den Lockdown-Effekt: Die Online-Retail-Umsätze sind in Großbritannien 2021 nur um 2,7% gegenüber 2020 gestiegen – die niedrigste Wachstumsrate seit Aufzeichnung der Online-Einnahmen. Das geht aus dem Online-Retail-Index der Unternehmensberatung Capgemini und des britischen E-Commerce-Verbands IMRG hervor, die seit 22 Jahren die Umsatzentwicklung der Branche verfolgen.

Eine Überraschung ist das angesichts der pandemiebedingten Lockdowns auf der Insel nicht. Nachdem die nicht-essenziellen Retailer nach drei erzw

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats