Zahlen des IMRG Capgemini Online Retail-Index für November

Großbritannien: Rekord-Umsatzrückgang im Online-Handel

Imago / ZUMA Press
Im November haben in Großbritannien wieder mehr Kunden stationär geshoppt - und dem Online-Handel damit ein Rekord-Minus beschert. Ob dieser Trend auch kurz vor Weihnachten anhält, muss sich noch zeigen. (Foto: Bristol City Centre)
Im November haben in Großbritannien wieder mehr Kunden stationär geshoppt - und dem Online-Handel damit ein Rekord-Minus beschert. Ob dieser Trend auch kurz vor Weihnachten anhält, muss sich noch zeigen. (Foto: Bristol City Centre)

In Großbritannien sind die Online-Retail-Umsätze im November um 19,8% im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Das ist die schlechteste E-Commerce-Performance, die jemals in diesem Montag verzeichnet wurde. In jeder Kategorie schrumpften die Erlöse zweistellig – mit Ausnahme von Bekleidung. Dort verzeichnete der Online-Handel ein kleines Plus von 0,4%. Das geht aus dem Online Retail-Index der Unternehmensberatung Capgemni und des britischen E-Commerce-Verbands IMRG hervor, die seit 21 Jahren die Umsatzentwicklung der Branche verfolgen.

Allerdings war der November 2020 ein besonders starker Monat mit einem Wachstum von 36,2%, als nicht-essenzielle stationäre Retailer vom Lockdow

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats