Zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten

Mike Ashley verkauft erneut Hugo Boss-Aktien

Imago / i Images
Mike Ashley ist Eigner der Frasers Group, die jetzt 9% der Hugo Boss-Aktien hält.
Mike Ashley ist Eigner der Frasers Group, die jetzt 9% der Hugo Boss-Aktien hält.

Der britische Modemilliardär Mike Ashley hat seine Beteiligung an Hugo Boss weiter reduziert. Einer Börsenpflichtmitteilung zufolge hält Ashleys Handelskonzern Frasers Group, zu dem u.a. der Sportartikel-Filialist Sports Direct, die britische Luxus-Taschenmarke Mulberry, die Luxusmode-Kette Flannels, der Modefilialist Psyche und der Kaufhausbetreiber House of Fraser gehören, jetzt nur noch 9,07% der Hugo Boss-Anteile. Bislang waren es 13,46% gewesen.

 Der Anteil der über direkte Stimmrechte gehaltene Aktien sank von 8,87% auf 7,01%. Der über Derivate gehaltene Anteil schrumpfte von

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats