Zusammenarbeit zwischen Modehändlern in Italien

Der Konkurrent als Partner? Das ist zeitgemäß!“

Courtesy
Gianni Peroni von G&B (M.) umrahmt von Giuseppe (l.) und Francesco Galli (r.) von Folli Follie
Gianni Peroni von G&B (M.) umrahmt von Giuseppe (l.) und Francesco Galli (r.) von Folli Follie

In Brescia hat der Store One-Off eröffnet. Hinter dem Konzept stehen die Multibrand-Händler Folli Follie und G&B. Für CEO Francesco Galli ein Modell der Zukunft.

Wer in Italien Luxusmode einkauft, dem sind diese Namen geläufig: Folli Follie und G&B. Es handelt sich um zwei große Multimarken-H&au

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats