Zweistelliges Umsatzminus im Geschäftsjahr 2020

Wrangler-Mutter holt im vierten Quartal auf

Wrangler
Auf einem guten Weg sieht sich die Wrangler-Mutter Kontoor Brands: Zwar verlor der Konzern 2020 18% an Umsatz, im vierten Quartal gelang mit einem Umsatzplus von 1% aber die Wende.
Auf einem guten Weg sieht sich die Wrangler-Mutter Kontoor Brands: Zwar verlor der Konzern 2020 18% an Umsatz, im vierten Quartal gelang mit einem Umsatzplus von 1% aber die Wende.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (2.1.) ist es Kontoor Brands (Wrangler, Lee) gelungen, den Umsatz zu stabilisieren, sodass der Konzern das Gesamtjahr verglichen mit dem Vorjahr mit einem Minus von 18% auf 2,1 Mrd. US-Dollar (1,7 Mrd. Euro) abschließen konnte.

Das bereinigte Ebitda sank 2020 um 24% von 341 Mio. auf 258 Mio. Dollar, die Ebitda-Marge gab um 120 Basispunkte auf 12,3% nach. Der bereinigte opera

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats