Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Personen

Designpreis der Bundesrepublik für Joop

Der Designer Wolfgang Joop wurde am gestrigen Abend in Berlin vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in der Kategorie Lebenswerk ausgezeichnet. Der 67-Jährige, der erst im Sommer das Comeback seines Labels Wunderkind feierte, erhielt damit die höchste nationale Auszeichnung im Bereich Design.

Den Preis empfinde er als eine Anerkennung für das, was er als Künstler und Unternehmer geleistet habe, erklärte Joop. „Ich habe den Begriff deutscher Stil in die Welt getragen. Jede Kollektion ist ein Teil meiner persönlichen Biografie. In jeder meiner Arbeiten sieht man diese Geschichte – auch den Bruch.“

Das Besondere am Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ist, dass jedes eingereichte Produkt oder jede eingereichte Leistung bereits mit einem anderen Designpreis ausgezeichnet sein muss. Zu den weiteren Preisträgern gehören in der Kategorie Produktdesign das Regalsystem Konnex von Florian Gross, das Axor Bouroullec Konzept von Ronan & Erwan Bouroullec für Hansgrohe SE und The Cave, das Zelt von Frackenpohl Poulheim.

In der Kategorie Kommunikationsdesigngewannen Axel Völcker mit seinem Magazin Der Wedding, der Messeauftritt Brunner auf dem Salone Internazionale del Mobile 2011, Johannes Bergerhausen mit seinen Schriftzeichen Decodeunicode und The Electric Hotel, die Kommunikationsplattform um erneuerbare Energien.

Der Designer Wolfgang Joop wurde am gestrigen Abend in Berlin vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit dem Designpreis der Bundesrepu

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats