Personen

Premium Young Designers Awards vergeben

Drei Labels, drei Preise: Zum Auftakt hat die Berliner Messe Premium gestern die Premium Young Designers Awards Herbst/Winter 2014/15 verliehen. In der Kategorie Womenswear ging ein Award an Louise Körner. Körner, die am Central Saint Martins-College in London und am Istituto Marangoni ausgebildet wurde, ist für das Londoner Mode-Label Muuse tätig. Es unterstützt Talente bei ihrem Start in der Modebranche.

Für Menswear wurde die aus Peking stammende Designerin Na Di, ebenfalls Absolventin des Central Saint Martins-Colllege, mit ihrer Kollektion Nadi Studio by Na Di ausgezeichnet. In der Kategorie Accessoires setzte sich Jayne Hemsley, Absolventin des London College of Fashion mit Erfahrungen bei Alexander McQueen, mit ihrem 2013 gegründeten Taschen-Label Hemsley London durch.

Die Gewinner erhalten in der darauffolgenden Saison einen Stand auf der Premium und können ihre Kollektion in der Folgesaison in den Fenstern von Galeries Lafayette präsentieren. Außerdem werden sie von der Messe mit Kommunikationsleistungen unterstützt. Die Berliner Premium vergibt die Premium Young Designers Awards seit 2005 zweimal jährlich. Zur 17. Verleihung am Montagabend im Wyndham Grand Berlin am Potsdamer kamen nach Angaben der Organisatoren mehr als 350 Gäste.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats