Der britische Sporthändler Footasylum, hinter dem die JD Sports-Gründer David Makin und John Wradle stehen, hat den ehemaligen JD Sports-Chef Barry Bown als Executive Chairman in das oberste Führungsgremium des Händlers für Sportschuhe und -bekleidung berufen.
Bereits seit März dieses Jahres war Bown als Berater für das Unternehmen mit Sitz in Manchester tätig, wie es in einer Mitteilung hei&s

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN