Der britische Sporthändler Footasylum, hinter dem die JD Sports-Gründer David Makin und John Wradle stehen, hat den ehemaligen JD Sports-Chef Barry Bown als Executive Chairman in das oberste Führungsgremium des Händlers für Sportschuhe und -bekleidung berufen.
Bereits seit März dieses Jahres war Bown als Berater für das Unternehmen mit Sitz in Manchester tätig, wie es in einer Mitteilung hei&s

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail