Nach 23 Jahren im Konzern

H&M-Kommunikationschefin tritt zurück

H&M Group
Andreas Eriksson (li.) wird neuer Communications Director. Iñigo Sáenz Maestre folgt ihm in der Rolle als Head of Media Relations. Kristina Stenvinkel wechselt als Beraterin zu Ramsbury, der Investmentgesellschaft der H&M-Gründerfamilie Persson.
Andreas Eriksson (li.) wird neuer Communications Director. Iñigo Sáenz Maestre folgt ihm in der Rolle als Head of Media Relations. Kristina Stenvinkel wechselt als Beraterin zu Ramsbury, der Investmentgesellschaft der H&M-Gründerfamilie Persson.

Schluss nach 23 Jahren: Kristina Stenvinkel, Communications Director der H&M-Gruppe, tritt Mitte Februar zurück. Ihre Nachfolge wird intern besetzt. Die Rolle als oberster Kommunikator des Konzerns übernimmt Andreas Eriksson, der seit Anfang des Jahres als Head of Media Relations im Unternehmen ist und zuvor fünf Jahre lang als Kommunikationsdirektor von Unicef Schweden tätig war.

Erikssons Position wiederum übernimmt Iñigo Sáenz Maestre, aktuell Senior Press Officer im Media Relations-Team des schwedischen M

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats