Martin Brok wird Chef

Sephora holt Starbucks-Manager

LVMH
Martin Brok übernimmt die Führung von Sephora.
Martin Brok übernimmt die Führung von Sephora.

Der Kosmetikfilialist Sephora verdreifachte in der zehnjährigen Amtszeit von CEO Chris de Lapuente seinen Umsatz. Ein neuer CEO, der von Starbucks kommt, soll dem Händler den nächsten Schub geben und im Retail neue Akzente setzen. Vorbild ist das Starbucks-Café in Mailand.

Der Luxuskonzern LVMH hat einen früheren Starbucks-Manager an die Spitze von Sephora gehoben. Ab dem 14. September wird Martin Brok den Kosmetik

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats