Nach der Umstrukturierung

Neiman Marcus: Geoffroy van Raemdonck bleibt CEO

imago images/Zuma Wire
Geoffroy van Raemdonck will den angeschlagenen US-Luxuswarenhauskonzern Neiman Marcus zu einer Edel-Plattform ausbauen, auf der eine Vielzahl an Fashion- und Non Fashion-Produkten sowie innovative Formen von Dienstleistungen angeboten werden.
Geoffroy van Raemdonck will den angeschlagenen US-Luxuswarenhauskonzern Neiman Marcus zu einer Edel-Plattform ausbauen, auf der eine Vielzahl an Fashion- und Non Fashion-Produkten sowie innovative Formen von Dienstleistungen angeboten werden.

Große Pläne. Sollte das Konkursgericht den Reorganisationsplan von Neiman Marcus akzeptieren, wird CEO Geoffroy van Raemdonck dem US-Luxusmode-Händler als CEO und Vorstandsmitglied erhalten bleiben.

Der umstrittene Chef des in Dallas ansässigen Unternehmens will den angeschlagenen US-Luxuswarenhauskonzern zu einer Edel-Plattform für ein

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats