Nach Besitzerwechsel der Marke

Kreativchef verlässt Reebok

Reebok
Reeboks globaler Kreativ-Chef Kerby Jean-Raymond verlässt das Unternehmen.
Reeboks globaler Kreativ-Chef Kerby Jean-Raymond verlässt das Unternehmen.

Die Transaktion an den neuen Reebok-Eigner ist noch nicht abgeschlossen, aber eine Schlüsselposition schon vakant. Der bisherige Kreativchef und die Marke gehen getrennte Wege.

Im Sommer vergangenen Jahres wurde bekannt, dass Adidas die Tochtermarke Reebok für 2,1 Mrd. Euro an die Authentic Brands Group (ABG) verkauft.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats