Nachfolgeregelung bei Luxusmode-Holding Capri

Joshua Schulman wird Michael Kors-CEO

Michael Kors
Ab 2022 soll Joshua Schulman als CEO von Capri Holdings gemeinsam mit John Idol, der dann in die Rolle des Executive Chairman wechselt, die weitere Ausrichtung der Gruppe sowie potenzielle strategische Übernahmen steuern.
Ab 2022 soll Joshua Schulman als CEO von Capri Holdings gemeinsam mit John Idol, der dann in die Rolle des Executive Chairman wechselt, die weitere Ausrichtung der Gruppe sowie potenzielle strategische Übernahmen steuern.

Joshua Schulman hat die Position des CEO der Marke Michael Kors übernommen. Er soll im September 2022 die Nachfolge von John Idol als Chef der Muttergesellschaft Capri Holdings antreten. Idol wechselt zum gleichen Zeitpunkt in die Rolle des Executive Chairman.

Schulman kommt von dem New Yorker Modefilialisten Tapestry Inc, wo er seit 2017 als President und CEO der Marke Coach fungiert hatte. Vor seiner Zeit

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats