Der Pariser Luxuskonzern Kering, zu dem Gucci, Bottega Veneta und Saint Laurent gehören, macht sich fit für das digitale Zeitalter. Das Unternehmen hat Grégory Boutté zum Chief Client and Digital Officer ernannt. Er werde an Managing Director Jean-François Palus berichten und ins Leitungsgremium der Gruppe einziehen, teilte Kering am Montag mit.
In der neu geschaffenen Position sei Boutté für die "digitale Transformation" verantwortlich. Er werde sich um E-Commerce, CRM und Datenma

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN