Region mit „erheblichem Wachstumspotenzial“

Neuer Nordamerika-Chef für Zegna

Ermenegildo Zegna
Luca Lo Curzio
Luca Lo Curzio

Das Menswear-Label Ermenegildo Zegna wettet auf die USA und hat nicht zuletzt deshalb Thom Browne gekauft. Jetzt erfolgt in dem strategischen Markt ein Wechsel. Der bisherige Marketing-Leiter übernimmt die Verantwortung. Aber erst nach der Covid-19-Notsituation.

Der Menswear-Konzern Ermenegildo Zegna stellt sich personell in den USA neu auf. Das Unternehmen hat den bisherigen Marketingchef Luca Lo Curzio zum

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats