Stühlerücken im Management

Burberry ernennt Gianluca Flore zum Chief Commercial Officer

Burberry
Gianluca Flore wechselt als Chief Commercial Officer in die Londoner Firmenzentrale von Burberry.
Gianluca Flore wechselt als Chief Commercial Officer in die Londoner Firmenzentrale von Burberry.

In der Führungsriege der britischen Luxusmode-Gruppe Burberry kündigen sich weitere Veränderungen an. Nachdem Ende Juni überraschend bekannt wurde, dass CEO Marco Gobbetti das Unternehmen nach weniger als fünf Jahren verlassen wird und zum italienischen Modehaus Ferragamo wechselt, steht weiteres Stühlerücken im Burberry-Vorstand bevor.

Gianluca Flore, seit vier Jahren President Americas & Global Head of Retail Excellence, wird in die Firmenzentrale nach London wechseln und zum 1

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats