Nach nur anderthalb Jahren

CEO Daniel Kulle verlässt Forever 21

Imago/Future Image
Vor seiner Zeit bei Forever 21 war Daniel Kulle rund 25 Jahre lang für H&M tätig.
Vor seiner Zeit bei Forever 21 war Daniel Kulle rund 25 Jahre lang für H&M tätig.

Der CEO des Fast Fashion-Filialisten Forever 21, Daniel Kulle, ist von seinem Posten zurückgetreten. Er war erst im Februar 2020 zum kalifornischen Modeunternehmen gekommen. Nach eigenen Angaben will der ehemalige H&M-Manager eine Auszeit nehmen, um über die nächsten beruflichen Schritte nachzudenken.

Kulle war vor anderthalb Jahren von der Sparc Group zum CEO von Forever 21 ernannt worden. Die Sparc Group ist ein Joint-Venture des US-amerikanische

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats