TW Sports
2018 mehr als 20% Wachstum

Decathlon baut Vorsprung in Deutschland weiter aus

Decathlon
Decathlon baut seinen Vorsprung als größter Sporthändler in Deutschland weiter aus.
Decathlon baut seinen Vorsprung als größter Sporthändler in Deutschland weiter aus.

Der Sportfilialist Decathlon wächst hierzulande weiter rasant: 2018 erlösten die Franzosen in Deutschland 528 Mio. Euro. Das sind 21% mehr als im Vorjahr. Dieses Wachstum ist auch auf das anhaltend hohe Expansiontempo zurückzuführen. In den vergangenen zwei Jahren wurden insgesamt 30 neue Läden eröffnet.

 

Mit der Eröffnung der 80. Filiale in Deutschland beendet der französische Sportfilialist Decathlon seine diesjährige Expansionsrunde. Pikant ist die Wahl des Standorts: Decathlon ist nun auch mit einem Laden in Heilbronn vertreten, dem deutschen Hauptsitz der Intersport. „Wir freuen uns nicht nur aus strategischen Gründen, jetzt auch in Heilbronn vertreten zu sein“, heißt es in der offiziellen Mitteilung der Franzosen anlässlich dieser Eröffnung.

Umsatzmäßig rücken die Franzosen den beiden großen Verbundgruppen im deutschen Sportfachhandel vielleicht noch nicht auf die Pelle, setzen sie aber zunehmend unter Druck: Die über 900 deutschen Intersport-Händler setzten 2018 insgesamt 2,85 Mrd. Euro um. Die Händler, die dem Sport 2000-Verbund angehören, erzielten mit ihren mehr als 1400 Sportfachgeschäften 2018 einen Außenumsatz von rund 2 Mrd. Euro. Jedoch macht kein einzelner Sporthändler hierzulande mehr Umsatz als Decathlon.

Auch im kommenden Jahr wird Decathlon mit neuen Eröffnungen den Wettbewerb weiter anheizen. Filialen in Fulda, Hamburg-Langenhorn, Weiterstadt und Erding sind bereits geplant.

stats