Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
TW Sports
Aufladungen um 20 Millionen Euro gesteigert

Intersport profitiert vom neuen Gutschein-System

Intersport, Adoba Stock/JackF , Adoba Stock/JackF
Die Gutscheinkarten können in allen Intersport Store eingelöst werden. Außerdem im Online-Shop der Verbundgruppe.
Die Gutscheinkarten können in allen Intersport Store eingelöst werden. Außerdem im Online-Shop der Verbundgruppe.

Die Einführung eines einheitlichen digitalen Gutscheinsystems hat sich für die Intersport-Händler gelohnt. 2016 startete Intersport Deutschland das Projekt gemeinsam mit Epay, einem Fullserviceanbieter für Gutschein- und Prepaidlösungen sowie elektronischen Zahlungsverkehr. Seither wurden rund drei Millionen Transaktionen durchgeführt. Der Wert der Aufladungen stieg um mehr als 20 Millionen Euro.

Mittlerweile steht das System allen Intersport-Händlern im Fünf-Länder-Verbund (Deutschland, Österreich, Slowakei, Tschechien und Ungarn) zur Verfügung. Das sind über 1100 Händler mit mehr als 1800 Anschlusshäusern.

„Mit insgesamt fast drei Millionen Transaktionen seit Einführung unserer einheitlichen Gutscheinlösung von Epay haben wir viele papierbasierte Gutscheinformate abgelöst. Damit bieten wir unseren Kunden einen sehr praktischen Service an. Und unsere Händler profitieren von der einfachen Abwicklung. Carsten Schmitz, der bei Intersport das Ressort Marktkommunikation leitet. Seiner Ansicht nach ist die Gutscheinkarte ein "wichtiges Instrument für einen einheitlichen Auftritt der Marke Intersport."



Die Gutscheinkarten gibt es in flexibel wählbaren Wertstufen. Sie können online, in einem Intersport-Geschäft oder an einem der POS-Terminals gekauft werden, die Epay bei großen Handelsketten bestückt. Eingelöst werden können sie online oder bei einem Händler im jeweiligen Land.

Nach den Berechnungen des EHI Retail Institute werden im deutschen Einzelhandel mit Gutscheinkarten jährlich gut 3 Mrd. Euro umgesetzt.
stats