TW Sports
"Augenscheinlich zu große Verkaufsfläche"

Ordungsamt schließt JD Sports-Filiale in Dortmund

JD Sports
JD Sports musste sein Flaggschiff in Dortmund schließen.
JD Sports musste sein Flaggschiff in Dortmund schließen.

Die Behörden greifen offenbar durch: In Dortmund musste der Sneaker-Filialist JD Sports gestern seine Filiale am Westenhellweg schließen.

Wie ein Sprecher der Stadt Dortmund mitteilt, hätten Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes festgestellt, dass die Filiale geöffnet hatte, obwohl sie augenscheinlich die Verkaufsfläche von 800m² überstieg. Dies habe der Verantwortliche vor Ort bestätigt. Eröffnen dürfe die Filiale erst dann, wenn der Gesetzgeber eine Öffnung wieder zulasse.


Ebenfalls schließen mussten zwei Supermärkte in Dortmund. Sie durften allerdings nach Vorlage und Umsetzung eines Hygienekonzepts gestern wieder öffnen.

Die 800m²-Flächenbeschränkung beschäftigt auch die Gerichte. Gerade erst hat SportScheck eine Aufhebung der Beschränkung versucht zu erwirken. Das Oberverwaltungsgericht in Hamburg kassierte eine zunächst vom Verwaltungsgericht eingestandene Lockerung jedoch am heutigen Donnerstagnachmittag wieder ein.

stats