Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Ausbau des Vorteilsprogramms

Adidas: Startschuss für Creators Club in Deutschland

Adidas
Jetzt können auch deutsche Adidas-Kunden Mitglieder im Creators Club werden.
Jetzt können auch deutsche Adidas-Kunden Mitglieder im Creators Club werden.

Jetzt können auch deutsche Kunden „Creator“ werden: Adidas hat sein Vorteilsprogramm Creators Club hierzulande gestartet. Seit dem Launch des Programms im Herbst 2018 in den Vereinigten Staaten und in Japan wurden bereits mehrere Millionen Mitglieder gewonnen. Seit Juni ist das Programm auch in UK verfügbar.

Punkte können die Mitglieder im Creators Club nicht nur mit Einkäufen sammeln, sondern auch durch Interaktionen mit der Marke: etwa auf Veranstaltungen, durch die Mitgliedschaft in Communities wie den „Adidas Runners“, durch Produkt-Rezensionen im Webshop oder Beiträge in sozialen Netzwerken.

Kunden starten als „Challenger“, können mit zunehmender Punktzahl „Playmaker“, „Gamechanger“ und „Icon“ werden. Dafür gibt es etwa  Zugang zu limitierten Sneakern oder personalisierten Trikots, Einladungen zu exklusiven Partys und Spielen der Fußball-Bundesliga oder die kostenlose Nutzung von „Runtastic Premium“.

Einblick hinter die Kulissen: So sieht die neue Adidas Arena von innen aus

„Durch Apps, über unsere Website und Social Media findet der Kontakt zu unseren Konsumenten längst zu großen Teilen digital statt. Mit dem ‚Creators Club‘ können wir Fans und Follower auch in der Offline-Welt noch stärker daran teilhaben lassen, was bei Adidas passiert“, so Paul Boerboom, Senior Vice President und General Manager Central bei Adidas. „Die Aktionen sind auf persönliche Interessen abgestimmt: Das kann ein Store-Event in Berlin sein, ein Heimspiel beim FC Bayern oder Union Berlin oder ein Konzert eines Künstlers, mit dem wir zusammenarbeiten.“

stats