TW Sports
Dank Omnichannel und starker Produkte

Foot Locker verdoppelt Gewinn

Foot Locker
Neben E-Commerce forciert Foot Locker auch den stationären Retail, wie mit dem im August eröffneten Power Store in Los Angeles.
Neben E-Commerce forciert Foot Locker auch den stationären Retail, wie mit dem im August eröffneten Power Store in Los Angeles.

Foot Locker erzielte im dritten Quartal (31.10.) ein 9%-iges Umsatzwachstum auf 2,1 Mrd. Dollar (1,77 Mrd. Euro). Flächen- und währungsbereinigt habe das Plus jeweils bei 7,7% gelegen. Parallel dazu steigerte der US-Sportartikel-Filialist seinen Nettogewinn von 125 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum um 112% auf 265 Mio. Dollar.

Umsatzmotoren waren neben legerer Casualwear und "Back-to-School"-Artikeln auch die Kategorie Basketballschuhe und das Digital-Geschäft, das im

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats