TW Sports
"Das Potenzial ist enorm"

Herno übernimmt Montura

Herno
Liebt die Berge: Herno-Chef Claudio Marenzi
Liebt die Berge: Herno-Chef Claudio Marenzi

Claudio Marenzi wittert großes Potenzial im Sport. Jetzt hat der Herno-Chef, der selbst ein begeisterter Alpinist ist, das Outdoor-Label Montura übernommen. Mit von der Partie ist auch die Fiat-Eigentümerfamilie Agnelli, die über einen Fonds einen Minderheitsanteil halten wird.

Die Premium-Marke Herno wagt sich in den Sport vor. Das Unternehmen, das von Claudio Marenzi geführt wird, übernimmt die Outdoor-Marke Montura. Das Label aus dem norditalienischen Rovereto stellt Bekleidung für den Skisport und das Bergsteigen her.

Den Kauf stemmt Herno nicht allein. Marenzi hat den Private Equity-Fonds Nuo an die Seite geholt, der einen Minderheitsanteil an Montura übernehmen wird. Hinter dem Fonds Nuo steht Exor, die Holdinggesellschaft der Fiat-Eigentümerfamilie Agnelli, und Wwicl aus Hongkong. Dabei handelt es sich um das Familiy Office von Pao Cheng. Die Transaktion soll bis Januar 2022 abgeschlossen sein.


„Die Activewear wird in Zukunft einen immer größeren Raum einnehmen. Das Potenzial von Montura ist enorm“, sagte Marenzi. Er sei davon überzeugt, Synergien zwischen dem Modelabel Herno und dem Sportlabel Montura zu erzielen, insbesondere im Digitalen. „Montura bleibt aber unabhängig.“


Mit der Übernahme von Montura diversifiziert Herno das Angebot. Herno-CEO Marenzi, der derzeit auch Präsident des Pitti Uomo-Veranstalters Pitti Immagine ist, hat bereits die Linie Laminar lanciert, in der performante Materialien zum Einsatz kommen.


Die Premium-Marke Herno, deren Hauptsitz in Lesa am Lago Maggiore ist, ist im gehobenen Modehandel gesetzt und in Deutschland stark vertreten. Bekannt ist das Label für seine Jacken, beispielsweise seine leichten Daunenjacken, die sich durch einen hohen Modegrad auszeichnen. Mehr und mehr investiert Herno in den eigenen Retail und E-Commerce.
logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats