Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
E-Commerce

Schuhe24.de expandiert in den Sport- und Modemarkt

Screenshot sportmarken24.de
Über 100 Händler sind bei dem im Februar gestarteten Portal angebunden.
Über 100 Händler sind bei dem im Februar gestarteten Portal angebunden.

Dominik Benner, Gründer der Online-Plattform Schuhe24.de, will auch den Sport- und Modefachhandel erobern. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist im Februar die Plattform Sportmarken24.de online gegangen. Dafür wurde eine eigene Gesellschaft gegründet, geführt von Benners Frau Valeska Benner.

Inzwischen seien bereits über 100 Filialen angeschlossen, die nach dem Prinzip von Schuhe24 ihre Ware online verkaufen können. Zwischen 10 und 80 Bestellungen erhalte jeder täglich, berichtet Benner. „Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf Intersport- und Sport 2000-Händler“, so der geschäftsführende Gesellschafter der Benner Holding, zu der neben dem E-Commerce auch zehn Schuhläden sowie die Bereiche Immobilien, Start-ups und Energie gehören.

Wie bereits angekündigt, will Benner auch im Fashion-Segment durchstarten. In etwa sechs Wochen sei es soweit, dann gehe in Kooperation mit einem Textileinkaufsverbund das nächste Portal online. Details nennt er noch nicht. Bei Schuhe24.de sind inzwischen 820 Filialen angeschlossen. Die Plattform hat Benner erst 2015 gestartet und strebt beim Umsatz spätestens 2021 die 100 Mio. Euro an. Dazu beitragen soll u.a. auch die Internationalisierung. So ist gerade erst die Seite für EU-Kunden gestartet. Der Shop an sich wurde neu gestaltet, eine App gelauncht.
stats