TW Sports
Einer der größten deutschen Teamsporthändler flaggt um

Sport Böckmann wird Absolute Teamsport-Partner

Sport Böckmann
Sport Böckmann flaggt um. Bald steht hier: Absolute Teamsport Böckmann.
Sport Böckmann flaggt um. Bald steht hier: Absolute Teamsport Böckmann.

Sport Böckmann flaggt um. Im ersten Quartal 2022 wird der langjährige Sport 2000-Partner Sport Böckmann unter Absolute Teamsport Böckmann neu eröffnen. Damit gewinnt das Retail-Format der Sport 2000 einen der größten Teamsport-Händler Deutschlands für sein Konzept. Geschäftsführer Richard Zumloh weiß genau, worauf er sich einlässt: Er ist Mitglied im Teamsport-Beirat der Händlerorganisation.

"Sport Böckmann als einer der größten und renommiertesten Teamsport-Händler Deutschlands ist bekannt für fachliche Expertise, ausgeprägte Online-Kompetenz und höchste Qualitätsansprüche. Das macht sie zum perfekten Partner und einem echten Aushängeschild für das Konzept. Das ist ein wichtiger Meilenstein in der Weiterentwicklung des Absolute Teamsport-Formats als internationales Top Teamsport Konzept, dem zahlreiche weitere neue Partner in den nächsten Wochen und Monaten folgen werden", sagt Alexander Löbe, seit Anfang 2021 Geschäftsführer der neu gegründeten Absolute Teamsport GmbH.


Das niedersächsische Familienunternehmen Sport Böckmann mit Sitz in Holdorf beliefert heute jeden fünften Sportverein in Deutschland. Bis zu 20.000 Trikot-Bedruckungen können in wenigen Tagen realisiert werden. "Internationalität, Gemeinschaft und Kooperation sind wichtige Werte des Absolute-Konzepts und werden im Teamsportmarkt immer wichtiger. Für uns ist die Absolute-Partnerschaft deshalb ein wichtiger strategischer Schritt für unsere zukünftige Ausrichtung und ein klares Bekenntnis zu diesem Konzept. Wir werden damit Teil einer starken Gruppe, die auch international zunehmend an Relevanz gewinnt", betont Geschäftsführer Richard Zumloh.

Die strategische Zusammenarbeit mit den entsprechenden Marken gehört zu den vertikalen Elementen des Multi-Channel-Konzepts. In Holdorf wird diese mit den Partner-Marken Nike, Adidas, Puma, Jako und Hummel umgesetzt. Darüber hinaus runden digitale Bausteine, der Datenaustausch mit der Sport 2000-Zentrale sowie ein einheitlicher Ladenbau das Format ab.

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats