Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Erweiterung des Sortiments

Schöffel-Lowa holt Thule in den Laden

Künftig gibt es in den Schöffel-Lowa-Stores auch Taschen von Thule.
Künftig gibt es in den Schöffel-Lowa-Stores auch Taschen von Thule.

Komplett ist jede Outdoor-Ausstattung nur mit Rucksack: Künftig gibt es in den Schöffel-Lowa-Stores nicht nur Bekleidung und Schuhe, sondern auch Rucksäcke und Travel Bags von Thule. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Thule. Unsere Marken stehen für ein aktives Leben, ob nun in der Natur oder auch in der Stadt. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, unseren Kunden die perfekten Produkte für ihren Bedarf anzubieten. Deshalb sind wir sicher, dass die Rucksäcke und Travel Bags von Thule eine ideale Ergänzung für unser Sortiment darstellen“, so Ralf Seufert, Geschäftsführer von Schöffel-Lowa-Sportartikel.

Schöffel-Lowa-Sportartikel mit Sitz in Schwabmünchen ist ein Joint Venture der beiden selbständig agierenden Unternehmen Schöffel und Lowa, die zu je 50 Prozent am Unternehmen beteiligt sind. Die meisten Stores werden von Franchise-Partnern geführt. Geschäftsführer sind neben Ralf Seufert Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter von Schöffel Sportbekleidung, und Werner Riethmann, geschäftsführender Gesellschafter von Lowa.
Wie sich Schöffel fit für die Zukunft macht
Derzeit gibt es bundesweit 33 Schöffel-Lowa-Stores. Zum Start nehmen 28 Stores Thule-Produkte ins Sortiment, weitere sollen sukzessive folgen. Eine vergleichbare Zusammenarbeit gibt es mit der Handschuh-Marke Zanier, die zum Sortiment in den Stores gehören. „Derzeit ist keine weitere Kooperation geplant“, erklärt Seufert.  „Der Fokus in den Schöffel-Lowa-Stores liegt grundsätzlich auf einem umfassenden Sortiment und optimaler Beratung für die Kunden zu den Produkten der beiden Marken. Thule ist ein ergänzendes Angebot einer renommierten Marke für unsere Kunden, über das wir uns sehr freuen.“
stats