TW Sports
Weitere internationale Expansion geplant

Lululemon startet mit Schuhen

Lululemon
Sportartikel für Frauen haben im dritten Quartal mit plus 22% besonders gut abgeschnitten.
Sportartikel für Frauen haben im dritten Quartal mit plus 22% besonders gut abgeschnitten.

Hoch hinaus. Im Anschluss an ein starkes drittes Quartal 2020 will der kanadische Sportmode-Filialist Lululemon Athletica seine internationale Expansion vorantreiben. Zudem sei für Anfang 2022 die Einführung einer eigenen Schuh-Kollektion geplant.

Trotz Corona-Krise verzeichnete Lululemon im dritten Quartal 2020 (1.11.) ein Umsatzplus von 22% auf 1,1 Mrd. Dollar (906 Mio. Euro), was unter anderem auf einen 94%-igen Anstieg im E-Commerce zurückzuführen sei. Mit einem Umsatzvolumen von 478 Mio. Dollar trägt das Online-Geschäft mittlerweile 43% zum Gesamtumsatz der Gruppe bei. Flächenbereinigt habe das Wachstum bei 18% gelegen, erklärt das in Vancouver ansässige Unternehmen. 

Besonders stark war das internationale Geschäft mit Plus 45%, während die Marke in Nordamerika um 19% zulegen konnte. Um die internationale Expansion voranzutreiben, hat Lululemon André Maestrini per Januar 2021 zum Executive Vice President International ernannt. Maestrini kommt von Adidas, wo er seit August 2006 in unterschiedlichen leitenden Positionen in mehreren globalen Niederlassungen tätig war.

Im Rahmen seiner internationalen Expansion hat Lululemon am 9. Dezember auf dem Kurfürstendamm den neu verlegten "Berlin West Store" eröffnet. Auf 260m2 und zwei Etagen bietet das Unternehmen dort neben Sportbekleidung für Frauen und Männer auch einen Community Space für Veranstaltungen und wird ab 2021 zudem auch das erste deutsche Support Store Center beherbergen.



Innerhalb der Kategorien wuchsen die Erlöse mit Produkten für Frauen um 22% und für Männer um 14%. Der Nettogewinn kletterte um 14,3% auf knapp 144 Mio. Dollar. Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres meldet Lululemon ein Umsatzplus von 3,5% auf knapp 2,7 Mrd. Dollar wobei der Nettogewinn um 15,6% auf 259 Mio. Dollar zurückging. 

Deine smarten Home Fitness-Spiegel dürften laut Lululemon 2020, wie erwartet, rund 115 Mio. Dollar zum Umsatz beitragen. Vor rund einem Jahr hatte das Unternehmen in das US-Start-up Mirror investiert. Weitere Prognosen macht das Unternehmen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie zurzeit nicht.

In einem Investoren Call bestätigte CEO Calvin McDonald, dass das Unternehmen im Anschluss an eine mehrjährige Kooperation mit dem kalifornischen Luxus-Performance-Label Athletic Propulsion Labs (APL) für Herbst 2021 den Launch einer eigenen Schuh-Kollektion plant, die zum Frühjahr/Sommer 2022 erstmals ausgeliefert werden soll. 

Details zu der Linie inklusive der Preisgestaltung gibt McDonald bisher nicht bekannt. Nur soviel: "Wir sind überzeugt, dass wir eine Nische identifiziert haben, die einzigartig für uns und unverwechselbar im Markt sein wird."

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats