Ab 15. Februar ist die gemeinsame Kollektion von Adidas und dem ikonischen italienischen Fashion-Label Fiorucci erhältlich. Die limitierte Linie besteht aus neu interpretierten Adidas Originals-Klassikern: einem Adidas Firebird-Trainingsanzug in Lack-Optik, einem cropped Logo-Sweat und einem Sambarose-Sneaker-Modell in Candy-Colours. Die typischen Fiorucci-Engelsköpfe zieren ein verkürztes T-Shirt. Komplettiert wird die Kollektion mit zwei Lack-Taschen. Fiorucci war in den 80ern ein gefeiertes It-Label. Daran versucht die Kollektion anzuknüpfen, wurde 2017 einem globalen Relaunch unterzogen. „Adidas ist die bekannteste Marke der Welt“, sagen die Fiorucci-CEOs Janie und Stephen Schaffer. „Fiorucci war immer bekannt für Grafiken und die Betonung von Spaß und Farbe. Diese beiden Marken zusammenzubringen, sieht einzigartig aus und ist die perfekte Umsetzung von Heritage Athleisure“.

Ebru Ecron, Adidas Originals Senior Design Director, erklärt: „Die Inspiration hinter der Kollektion basiert auf den lebendigen, aufregenden und sich ständig ändernden Fiorucci-Visualisierungen, gepaart mit klassischen femininen Adidas-Silhouetten und -Materialien. Ziel war es, eine frische Sommerkollektion zu kreieren.“
Ikonisch und innovativ - mehr zu Adidas
Need for Speed

Adidas verkauft Speedfactory-Schuhe bei Foot Locker

Adidas Speedfactory
11 Millionen Paar Sneaker mit recycelten Plastikabfällen

Parley for the Oceans: Adidas verdoppelt Sneaker-Produktion

2019 will Adidas elf Millionen Paar Parley for the Oceans-Sneaker produzieren
Innovations-Offensive

Adidas: Millionen-Investment in Sport-Start ups

Das Accelerator-Programm von Adidas in der Pariser Station F
E-Sports-Engagement

Adidas launcht exklusive Fifa 19-Trikots

Das limitierte FC Bayern EA Sports-Trikot von Adidas